Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ratha Yatra Köln

7. Juli

Veranstaltung Navigation

Der Ratha-Yatra-Wagenumzug stammt ursprünglich aus Jagannath Puri an der Ostküste Indiens, wo ihn jährlich Millionen von Menschen feiern. Er zählt zu den größten Friedenskundgebungen der Welt. Im Mittelpunkt der Prozession steht Jagannath, der „Herr des Universums“. Auf Seinem Wagen wird Er an langen Seilen durch die Straßen gezogen. So gibt Er jedem die Möglichkeit, Ihn zu sehen und Ihn durch Tanzen und Singen des berühmten Maha-Mantras zu erfreuen:

Hare Krishna Hare Krishna

Krishna Krishna Hare Hare

Hare Rama Hare Rama

Rama Rama Hare Hare

Das Singen dieses Mantras ist sehr wirkungsvoll und für alle friedensbringend. Jeder ist eingeladen, sich dem Umzug anzuschließen und mitzumachen.

Der Begründer der Hare-Krishna-Bewegung, His Divine Grace  A. C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada, führte das Festival erstmals im Jahre 1967 im Westen ein. Seitdem findet das Ratha Yatra (Wagenfest) in allen großen Städten der Welt statt, allein achtmal in Deutschland.

Details

Datum:
7. Juli
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

ISKCON Köln e.V., Gauradesh
Taunusstr. 40
Köln, 51105 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0221 / 8303778
Webseite:
www.gauradesh.com